Nachrichtenarchiv - 2018

21.2.2018
DRK Ortsverein Langenholzen-Sack leistet 1802 ehrenamtliche Stunden
Auf der Jahreshauptversammlung des DRK Ortsvereins Langenholzen-Sack konnte die Vorsitzende Ursula Wöhlecke auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Mit fünf Neueintritten hat der Ortsverein aktuell 96 Mitglieder. Insgesamt wurden vom Vorstand und den Helfern 1.802 ehrenamtliche Stunden geleistet. Dazu gehörten neben der Organisation der monatlichen Treffen, der Besuche im Altenheim und zu Geburtstagen die Teilnahme an den Veranstaltungen im Dorf. Beim Maibaumaufstellen wurde gemeinsam mit den Gästen der Tagespflege der Maibaum geschmückt und Getränke verkauft. Beim Kulturfest gab es Kaffee und Kuchen und für den Adventsmarkt wurden wieder hunderte Päckchen liebevoll verpackt.
Mehr anzeigen
14.2.2018
Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr Langenholzen
Nach über 20 Jahren aktiver Feuerwehrarbeit in verschiedenen Führungspositionen hat Ortsbrandmeister Andres Rekel das Kommando bei der Freiwilligen Feuerwehr Langenholzen an Stefan Hennecke übergeben.
Mehr anzeigen
14.2.2018
SV Friesen blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück.
Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des SV Friesen Langenholzen standen die Berichte des Vorsitzenden und der Spartenleiter. Der Vorsitzende Thomas Ruch konnte über viele Veranstaltungen der letzten 12 Monate berichten.
Mehr anzeigen
24.1.2018
SPD Ortsverein Hörsum/Langenholzen/Sack wählt Jörg Sachs zum neuen Vorsitzenden
Auch auf der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Hörsum/Langenholzen/Sack wurde über die anstehende Entscheidung über die Aufnahme von Koalitionsverhandlung mit der CDU/CSU diskutiert. 70 Prozent der anwesenden Mitglieder stimmten für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen. Sie sahen die Gefahr, dass die Wahlbeteiligung bei Neuwahlen noch weiter absinke und sich an den bestehenden Mehrheiten nicht viel ändern würde. Die SPD solle in einer künftigen Regierung möglichst viele sozialdemokratische Ideen durchsetzen. Dreißig Prozent der Mitglieder sprachen sich gegen eine große Koalition aus. Sie wünschten sich einen grundlegenden Wechsel in der Politik, der in einer großen Koalition nicht möglich sei.
Mehr anzeigen
21.1.2018
Bäume fallen in die Warne
Sturm Friederike hat auch an der Warne hinter dem Gottesbrunnen seine Spuren hinterlassen.
Mehr anzeigen
19.1.2018
Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft Concordia Langenholzen
Die Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft fand in diesem Jahr planmäßig am 6. Januar 2018 im Dalmatien Restaurant statt und wurde vom Vereinsvorsitzenden Klaus Otto eröffnet. Nach einer Schweigeminute für die im letzten Jahr verstorbenen Chormitglieder ergriff zunächst die Ortsbürgermeisterin, Frau Voshage-Schlimme, das Wort, um der Chorgemeinschaft für die verschiedenen Aktivitäten im Ort zu danken und ein gutes Gelingen im Sängerjahr 2018 zu wünschen.
Mehr anzeigen
17.1.2018
Instandsetzung an der Warne
Beim Hochwasser im letzten Sommer sind im Bereich des Grundstücks von AWA-Couvert große Teile des Ufers abgebrochen. Bei immer noch hohem Wasserstand drohten weiter Teile abzubrechen.
Mehr anzeigen
9.1.2018
40 Jahre Baggern und Pritschen - Jedermänner des SV Friesen Langenholzen feiern ihr 40-jähriges Jubiläum
Im September 1977 startete Heinz-Dieter Klink eine Initiative zur Gründung einer Jedermänner-Abteilung des SV Friesen Langenholzen. Am 20. Oktober 1977 war es dann soweit. 15 Männer trafen sich zum ersten Übungsabend in der Sporthalle der Grundschule Langenholzen.
Mehr anzeigen
4.1.2018
Schneewittchen geht baden
Das neue Jahr begann im neuen Jahr in Langenholzen mit einm großem Spektakel. Die Friesen hatten zum Anschwimmen geladen und etwa 20 Mutige stürtzten sich in die kalten Fluten des Gottesbrunnen.
Mehr anzeigen